• Xing_1150x-100
  • Linkedin_1150x-100
  • FB_1150x-100

e-Learning Produktionen
mit Erfolgsgarantie.

Erfolgreiche e-Learnings.png

Erfolgreiche e-Learnings

Was zeichnet ein gutes e-Learning aus? Wann ist eine e-Learning Produktion "erfolgreich"? Unsere Definition einer erfolgreichen Produktion ist mehrdimensional und berücksichtigt verschiedene Aspekte.

Screenshots e-learning.png

Screenshots

Wir geben einen Einblick in unser Schaffen und zeigen die Artenvielfalt von bereits realisierten Projekten. Das Briefing und die Rahmenbedingungen bestimmen schliesslich das Ergebnis unserer Arbeit.

Preisbildung e-learning.png
Steag.16Q e-learning.png

Preisbildung

Was kostet ein e-Learning? Diese Frage hören wir immer wieder. Wir erklären, wie sich der Preis zusammensetzt, welches die Kostentreiber sind und wie sich unnötige Kosten vermeiden lassen.

Steag.16Q

Die wichtigste Phase bei der Entwicklung von e-Learnings ist die Konzeption. Wir haben dafür eine Checkliste entwickelt, welche alle relevanten Fragen beinhaltet: Steag.16Q. Ein praktisches Instrument bei der Planung.

IHRE GESPRÄCHSPARTNER

Alexander Stork

Meine Faszination gilt den digitalen Medien. Viel Zeit meiner Kindheit verbrachte ich in Flugzeugcockpits, Simulatoren und am Atari Homecomputer. Mit 16 schrieb ich meine erste kommerzielle Software. Seit meinem Studium gehört auch die Psychologie zu meinem Repertoire. Seit 1996 verbinde ich beide Gebiete durch die Konzeption und Produktion digitaler Lernanwendungen und bin als digital Game-based Learning Pionier im Training von Führungskräften, Piloten und Astronauten involviert.

Leiter e-Learning Produktionen
Mediendidaktik

T +41 71 511 04 24

M +41 79 915 96 12

E   alexander.stork [at] steag.ch

 

ERFOLGREICHE E-LEARNINGS

Was zeichnet ein gutes e-Learning aus?

Ob eine e-Learning Produktion als "erfolgreich" bezeichnet werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren und dem Blickwinkel ab. In erster Linie soll das e-Learning sicherlich die gesteckten Lernziele erreichen, die der Kunde vorgibt (Methodik/Didaktik). Gleichzeitig sind aber auch andere Dimensionen relevant, wie bspw. die Lieferung der Produktion innerhalb des vereinbarten zeitlichen und finanziellen Rahmens (Projektmanagement). Unsere Definition von "erfolgreich" ist:

LERNZIELE

Die Lernziele gelten dann als erreicht, wenn einerseits die abschliessende Lernkontrolle (z.B. Online Test) erfolgreich absolviert und andererseits der Lerntransfer in die Praxis nachweislich erkennbar wird.

E-LEARNING

Content Preisbildung

Was kostet ein Auto? Was kostet ein Urlaub? Und was kostet ein e-Learning? Kommt darauf an... Aber aus was kommt es genau an?

 

Es gibt einige Faktoren, welche die Preisbildung definieren:

 
 

SCREENSHOTS

Impressionen aus unserem Studio.

Im Verlauf der letzten Jahre sind unzählige e-Learnings produziert worden. Jedes einzelne ist ein Unikat - in Auftrag gegeben von unserer geschätzten Kundschaft und alle mit unterschiedlicher Aufgabenstellung, Zeithorizont und Budgetrahmen.

 

AUSGANGSPUNKT JEDES E-LEARNINGS

Steag.16Q

Steag.16Q steht für "16 Questions". Die Checkliste wurde über die letzten Jahre entwickelt und gilt als Best-practise bei der Planung/Konzeption von e-Learnings. Es dient dabei dem Auftraggeber als auch uns als Auftragnehmer dazu, die Ziele-Mittel-Verfahren besser zu verstehen, um ein erfolgreiches Konzept zu entwickeln:

  • Welches unternehmerische Problem soll die e-Learning Kampagne lösen?

  • Welche Zielgruppe adressiert das e-Learning?

  • Welche Lernziele sollen mit dem e-Learning erreicht werden?

 

Das sind nur einige der 16 Fragen aus der Checkliste. Steag.16Q steht zur freien Verfügung unter Hinweis auf die Quelle zum Download bereit.  

DAS MEINEN UNSERE KUNDEN DAZU

Tobias Andreas

Fachverantwortlicher e-Learning, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Heute verfügen wir über eine Palette an hochwertigen e-Learning-Modulen. Dies ist unter anderem der freundschaftlichen und unkomplizierten Zusammenarbeit mit Steag & Partner AG zu verdanken. 

[mehr…]